Heute: Feierliche Übergabe des LadenCafé

 

Ein feierliches Programm mit Festansprache, Musikbeiträgen und Grußworten in der Friedensauer Kulturscheune bildete heute Mittag den festlichen Rahmen für die offizielle Übergabe des LadenCafé´s an die Inhaberin Veronika Feyer. In seiner Festrede dankte der Kanzler der Theol.Hochschule neben den Architekten, den bauausführenden Firmen, den beteiligten Mitarbeitern der Hochschule und den Spendern der adventistischen Freikirche vor allem den Vertretern der Behörden und Gremien, die die Fördermittelzusagen des Landes Sachsen-Anhalt und der EU möglich machten. Das entstandene Objekt verbindet hervorragend alte und neue Bausubstanz, ist einladende Begegnungsstätte für alle Generationen, eine Bereicherung und Verbesserung der Lebensqualität dieses ländlichen Raumes. Damit erfüllt der weltoffene und  zukunftsorientierte Hochschulstandort Friedensau alle förderrelevanten Kriterien – und die Vision eines sanierten historischen Ensembles an der alten Klappermühle beginnt Realität zu werden. Dem schlossen sich in ihren Grußworten die anwesenden Vertreter von ALFF, Lokaler Aktionsgruppe und die Architekten an. Veronika Feyer dankte allen, die sie bei diesem „Wagnis“ begleitet und unterstützt haben.

 

Eine heiße Kürbissuppe und die ebenso leckere Bowle luden anschließend zum Verweilen und zum Plausch ein. Jeder konnte sich von dem gemütlichen, einladenden Ambiente des alten/neuen Hauses überzeugen.- bei leckerem Kuchen und Kaffeespezialitäten ….